Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Homepage_ZSG_Blume

4. Tag (Mittwoch, 8. April) - Dankeschön


Alles ist jetztexterner Link von Bosse [Link auf YouTube – externer Verweis]


Wann waren Sie das letzte Mal bewusst dankbar für etwas? Was zaubert ein Lächeln in Ihr Gesicht? Was erfüllt Sie mit Freude? Gelebte Dankbarkeit macht ausgeglichen und unterstützt Sie positiv zu denken. Holen Sie sich doch ein Blatt Papier, Ihr kreatives Tagebuch, Ihren Wochenplaner oder Ihr Notizheft und schreiben Sie 10 Dinge auf, für die Sie dankbar sind. Versuchen Sie alles so detailreich wie möglich zu beschreiben.

Hier einige Ideen:

bestimmte Erlebnisse und Momente (Konzerte, ein Abend im Urlaub, ein Gespräch mit einer Freundin), Gelerntes, Erreichtes, Menschen, Tiere, Essen, Lieder, Sonnenauf und -untergänge, Natur, Geschenke usw…

Sie können daraus auch eine Routine entwickeln, indem Sie an jedem Tag drei Dinge aufschreiben, für die Sie an diesem Tag dankbar sind oder waren.

Sie werden sehen, Dankbarkeit verbessert Ihre Lebensqualität, macht ausgeglichener und glücklich.