Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Homepage_ZSG_Gruppe

Sozialpädagogischer Dienst


Im Sozialpädagogischen Dienst des Zentrums für Seelische Gesundheit am König-Ludwig-Haus arbeiten Sozialpädagoginnen und -pädagogen auf allen Stationen inklusive der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) und der Tagesklinik.

Mit einer psychischen Erkrankung gehen häufig Probleme des alltäglichen Lebens einher, bei deren Lösung die Betroffenen auf Hilfe angewiesen sind. Wir bilden die Schnittstelle zwischen Klinik, Lebensumfeld und Hilfsangeboten für Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen.

Unsere Aufgabe ist es, Patientinnen und Patienten über die gegebenen Möglichkeiten, insbesondere in sozialen, finanziellen und beruflichen Angelegenheiten, zu informieren und gegebenenfalls passende Hilfemaßnahmen in die Wege zu leiten.

Weiterer Bestandteil unserer Arbeit ist die Vorbereitung auf die Entlassung. Ziel dabei ist es, den Nachsorgebedarf des Patienten zu erfassen und infolgedessen geeignete Hilfen zu vermitteln.  

Damit eine individuelle Hilfeplanung gelingt, ist eine enge Zusammenarbeit in unserem multiprofessionellen Team sehr wichtig.  

Ergänzend bieten wir sozialpädagogische und sozialtherapeutische Gruppenangebote an. Auch auf Kooperation und Netzwerkarbeit mit anderen sozialpsychiatrischen Einrichtungen legen wir großen Wert.  

Wir freuen uns auf Sie.

Studierende der Sozialen Arbeit (Bachelor of Arts) haben die Möglichkeit, im Sozialpädagogischen Dienst des Zentrums für Seelische Gesundheit ein Praxissemester zu absolvieren. Weitere Informationen finden Sie unter den Stellenangeboten unserer Website.


Unser Team

Station 1 (beschützt)
Frau Heinrich


Telefon: 0931 803-5539


 

Station 2
Frau Leubecher


Telefon: 0931 803-5541


 

Station 3
Frau Pohli


Telefon: 0931 803-5531


 

Tagesklinik
Frau Ruß


Telefon: 0931 803-5538


 

Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)
Herr Leufgen


Telefon: 0931 803-5550