Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Homepage_ZSG_Blume

Think positive!


Gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit passiert es leicht, dass unsere Gedanken sich um negative Erlebnisse, Erfahrungen oder Nachrichten drehen („Ich bin einsam.“, „Wie wird es weitergehen?“ etc.). Dies ist sehr nachvollziehbar, wirkt sich aber auch auf unsere Stimmung aus und oft geht ein negativer Gedanke in den nächsten über.

Durch gezielte Übungen kann es jedoch gelingen, den Fokus auf positive Erlebnisse zu legen und so die negativen Gedankenketten zu durchbrechen und im Alltag schöne Kleinigkeiten sowohl im Außen, als auch an sich selbst wahrzunehmen.

Vielleicht bringt Sie dieses Lied ja schon einmal zum Schmunzeln:

Pharrell Williams - Happyexterner Link [Link auf YouTube – externer Verweis]


Alle guten Dinge sind drei. Folgend beschreiben wir Ihnen drei kleine Übungen, die Sie heute ausführen können. Noch besser ist es, wenn Sie diese in Ihren täglichen Ablauf einflechten und regelmäßig durchführen.


Alltagsachtsamkeit

Nehmen Sie einen Moment Ihre Umwelt ganz bewusst wahr und beobachten Sie die kleinen, schönen Dinge: Das kann ein Sonnenstrahl, eine interessant geformte Wolke, eine kleine Blume, ein Lachen von draußen… etc. sein. Versuchen Sie diese nicht zu bewerten, sondern lediglich zu beobachten.


Positive Gedanken sammeln und festhalten

Um sich Positives bewusster zu machen, nehmen Sie sich einen festen Zeitpunkt und überlegen Sie sich (gerne auch schriftlich) zu jeder Frage drei Punkte in Bezug auf den/die vergangenen Tag/e.

  1. Was habe ich in den vergangenen Tagen/heute gut gemacht?
  2. Was ist mir positiv widerfahren?
  3. Worüber habe ich mich besonders gefreut?



Glücklich Machen

Hören Sie ein Lied, das Sie zum Lachen, Tanzen und/oder Mitsingen reizt. Und tun Sie genau das!

Falls Ihnen selbst kein passendes Lied einfällt, nutzen Sie die Liedvorschläge auf dieser Seite.

Bosse - Dein Hurraexterner Link [Link auf YouTube – externer Verweis]
Es lohnt sich, auch das Video dazu anzuschauen.